Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Geschichte der Psychoanalyse II: Balint

14. September 2024 | 11:00 - 12:30

Kostenlos

Bálints klinisches Interesse galt dem Einfluss der frühkindlichen Erfahrung, der frühen Mutter-Kind-Beziehung sowie Entwicklung neuer therapeutischer Techniken Gruppenarbeit und Fokaltherapie.

Der Einfluss unbewusster Phantasien des Arztes gegenüber dem Patienten interessierte ihn hierbei sehr. Die unbewusste Projektion psychologische Komplexe vom Arzt unreflektiert auf den Patienten i.S. einer Übertragung wurde von ihm weiter herausgerabeitet.

Im Seminar soll insbesondere seine metapsychologischen Ansichten zum Thema Libidoorganisation und „Urformen der Liebe“ thematisiert werden, insbesondere der Aufsatz „Triebe und Objektbeziehungen“.

Literatur:  „Die Urformen der Liebe“ Michael Balint DTV Verlag

Prof. Dr. med. Francisco Pedrosa Gil
Seminar: 2 UE, Präsenzveranstaltung, TP/AP, 2. Sem.

Präsenzteilnahme

1 Teilnehmer
Hier reservieren

Details

Datum:
14. September 2024
Zeit:
11:00 - 12:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Die Datei wurde hochgeladen.