Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einführung in die Entwicklungsstörungen Teil 1

5. September 2024 | 19:00 - 22:00

Kostenlos

Entwicklungsstörungen können als Basisstörungen – oder bei subsyndromalem Schweregrad – als Basisstrukturen für sich daraus entwickelnde sekundäre psychobiologische Symptome und Störungsbilder verstanden werden.

Besonders die 4 großen Gruppen der Entwicklungsstörungen,

die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS), die Autismus-Spektrum-Störung (ASS), die Tic-Störungen (TS) und die Störungen der Intelligenzentwicklung (SIE)

sind dabei oft mit ganz typischen sekundären psychosozialen und sozialkommunikativen Problem- und Konfliktkonstellationen vergesellschaftet, die wiederum die Vulnerabilität für spezifische komorbide Erkrankungen erhöhen.

Das Seminar bietet eine Einführung in das o.g. Themengebiet, sowie einen Blick auf die Relevanz von Entwicklungsstörungen für die heutige Psychotherapie von Erwachsenen.
Eine zweitägige und vollständige Teilnahme ist obligatorisch.

Dipl.-Psych. Rainer Schickel
Seminar: 4 UE, Präsenzveranstaltung, TP/AP, alle

Präsenzteilnahme beide Tage

2 Teilnehmer
Hier reservieren

Details

Datum:
5. September 2024
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Die Datei wurde hochgeladen.