Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Systemischen Therapie für Fortgeschrittene

15. Juni 2024 | 10:00 - 14:30

Kostenlos

Ein Schwerpunkt dieses Seminars wird die Erarbeitung eines Genogramms an konkreten Fallbeispielen sein. Dabei werden vorläufige Hypothesen herausgearbeitet und besprochen.Um was für eine Familie handelt es sich, gibt es bestimmte Muster, die sich in den Generationen wiederholen, wie z.B. Trennungen, Scheidungen, Depressionen, Suizide, Suchtverhalten, Psychosomatik etc .

Der systemische Ansatz konzentriert sich nicht nur auf den Problemträger, sondern betrachtet ein ganzes System.
Aus systemischer Sicht manifestiert sich am Problemträger eine Störung, die ihre Ursache im Gesamtsystem vermuten lässt.

Konkrete systemische Techniken der Interventionen werden vorgestellt und eingeübt, zum Beispiel zirkuläres Fragen, Umdeutung (Reframing), problemorientiertes versus lösungsorientiertes Fragen etc.

Mit einer Familienaufstellung wird die Dynamik in den Familienbeziehungen sichtbar.

GRUNDKENNTNISSE werden vorausgesetzt.

Dipl.-Psych. Christel Kümmel
Seminar: 5 UE, Präsenzveranstaltung, TP/AP/Ä, 1. Sem./für alle

Präsenzteilnahme

4 Teilnehmer
Hier reservieren

Details

Datum:
15. Juni 2024
Zeit:
10:00 - 14:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Die Datei wurde hochgeladen.