Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Differential-Indikation TP und AP

26. Juni 2024 | 19:00 - 20:30

Kostenlos

Es werden Settingfragen und Indikationen für das „klassische“ analytische Setting, die
modifiziert analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie dargestellt und diskutiert. Herausgearbeitet werden die gemeinsame Merkmale der psychodynamischen Verfahren und die Unterschiede zwischen tiefenpsychologischer Therapie zum analytischen Standardverfahren.
Insbesondere wird es um Themen gehen wie Konfliktthemen, Ich-Strukturelle Defizite (Ich-Stärke), aktuelle Lebenssituation und deren Anforderungen, Symptomatik (körperlich, psychisch, sozial) Belastungen und Einschränkungen durch diese, Regressionstendenzen, Übertragungsfähigkeit und Möglichkeit der Arbeit in der Übertragung. Auch die verschiedenen psychodynamischen Konzepte und Leitlinien werden geklärt. Veranschaulichung der Unterschiede erfolgen anhand von Beispielanträgen des Dozenten.

Literatur: Michael Ermann, Psychotherapie und Psychosomatik: Ein Lehrbuch auf psychoanalytischer Grundlage, Kohlhammer 2024

Prof. Dr. med. Markus Herrmann
Seminar: 2 UE, Präsenzveranstaltung, TP/AP, 2. Sem.

Präsenzteilnahme

4 Teilnehmer
Hier reservieren

Details

Datum:
26. Juni 2024
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Die Datei wurde hochgeladen.