Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Traum-Seminar-Reihe 01.09./08.09./22.09./06.10.22

1. September 2022 | 19:00 - 20:30

Kostenlos

Deutung und Bedeutung von Träumen im psychoanalytischen Prozess unter Hinzunahme von Beispielen aus laufenden Behandlungen der Teilnehmer:innen sowie praktischer Anwendung der theoretischen Konzepte von Fritz Morgenthaler und S. H. Foulkes.

Die Arbeit im Seminar greift im Wesentlichen auf 3 Infos zurück, die in einem Reader auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.
Zusätzlich gibt es eine Literaturliste (4.):

1. Info: Zur Geschichte und allgemeinen Einführung des Traumseminars
2. Info: Zur Arbeit mit der Gruppe im Traumseminar
3. Info: „Kommunikation von Unbewusst zu Unbewusst”
zur Bedeutung der Assoziativität im Traumseminar
4. Literaturliste

Die Termine bauen aufeinander auf. Die Anmeldung gilt für alle 4 Termine.

Leitung: Christoph Eissing, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalyse, Gruppenanalyse, Familientherapie
Seminar: 2 UE, Präsenzveranstaltung, TP/AP/Ä, T

Für fortgeschrittene Aus- und Weiterbildungskandidat*innen, die bereits eigene Fälle mitbringen können. Es werden Träume der Patient*innen vorgestellt und besprochen. Bitte buchen Sie sich auf der Warteliste ein, sollte dies nicht der Fall sein.

Präsenzteilnahme

8 Teilnehmer
1 verbleibend
Hier buchen

Warteliste

2 Teilnehmer
Hier buchen

Details

Datum:
1. September 2022
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Die Datei wurde hochgeladen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner