Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der Bericht für den Psychotherapie-Antrag (TP)

17. März 2023 | 18:30 - 20:45

Kostenlos

Ein erfolgreicher Psychotherapie-Antrag schafft nicht nur Klarheit über die genehmigte Dauer der Behandlung, sondern erleichtert die therapeutische Arbeit auch dahingehend, dass Sie sich wegen des Berichts intensiv mit der Psychodynamik der zugrundeliegenden Störung, deren lebensgeschichtliche Herleitung sowie Fokus und Planung der Behandlung beschäftigt haben. In diesem Seminar lernen Sie zügig und strukturiert im Anschluss an die Anamnese einen Bericht zu erstellen. Dabei gehen wir gemeinsam die notwendigen und aufeinander aufbauenden Schritte durch. Im Zentrum steht die Psychodynamik, bezugnehmend auf die lebensgeschichtliche Entwicklung. Auf dem Weg begegnen uns Strukturdiagnostik, Neurosendisposition, Grundkonflikt, Auslöser, Übertragungsgeschehen und andere Wegweiser, die uns beim Schreiben die Richtung zeigen. Der abschließende Behandlungsplan schreibt sich (fast) von alleine und wird für die kommenden Monate der Behandlung ein hilfreicher Kompass sein.

Leitung: Dipl.-Psych. Michael Flor
Seminar: 3 UE, Präsenzveranstaltung mit Onlineübertragung (Zoom), TP/AP/Ä, VZ, T

Präsenzteilnahme

buchbar ab 26.09.2022

2 Teilnehmer
Teilnahme anmelden

Onlineteilnahme

buchbar ab 29.09.2022

5 Teilnehmer
Teilnahme anmelden

Warteliste

buchbar ab 26.09.2022

0 Teilnehmer
Teilnahme anmelden

Details

Datum:
17. März 2023
Zeit:
18:30 - 20:45
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Die Datei wurde hochgeladen.