Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Sexuelle in der psychotherapeutischen Situation*

24. März 2023 | 20:00 - 22:15

Kostenlos

Die Übertragungsliebe gilt nach wie vor als heikles und schwieriges Thema, wenn nicht gar als Tabu. Doch ist sie zugleich der zentrale Motor jedes analytischen Prozesses. In „konventionellem Entsetzen“ ist Josef Breuer kurz vor der Entdeckung der Psychoanalyse vor ihr geflohen, sie stiftet Verwirrung, scheint die Analyse auszuhebeln und treibt sie doch immer wieder aufs neue an. Ihr therapeutisch auszuweichen wäre ebenso problematisch, wie ihr nachzugeben. Wie also mit den Liebesgefühlen, dem Wunsch nach Nähe und vielleicht auch Sexualität umgehen?  Wie über das Sexuelle sprechen? Diese Herausforderungen stellen sich für Patient_innen und Therapeut_innen gleichermaßen.

Leitung: Prof. Dr. Ilka Quindeau
Vorlesung: 3 UE, Präsenzteilnahme mit Onlineübertragung (Zoom), AP/TP, T

öffentlicher Vortrag

Zoom-Meeting beitreten
https://us06web.zoom.us/j/83636504372?pwd=SnJZZ1lRVzdRcG9VTk1PcGF2dmU5QT09

Meeting-ID: 836 3650 4372
Kenncode: gM6aJt

Präsenzteilnahme

buchbar ab 26.09.2022

4 Teilnehmer
Teilnahme anmelden

Onlineteilnahme

buchbar ab 26.09.2022

9 Teilnehmer
Teilnahme anmelden

Warteliste

buchbar ab 26.09.2022

0 Teilnehmer
Teilnahme anmelden

Details

Datum:
24. März 2023
Zeit:
20:00 - 22:15
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Die Datei wurde hochgeladen.