Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bipolare affektive Störung

16. Dezember 2022 | 18:30 - 20:45

Kostenlos

Bipolar bedeutet zweiseitig. Bei der Erkrankung wechseln sich depressive Phasen und manische Phasen ab. Sie können mehr oder weniger stark ausgeprägt sein und bei manchen Menschen in kurzen Abständen und bei anderen im Abstand von einigen Jahren wechseln. Dieses Krankheitsbild lässt sich sehr gut medikamentös behandeln. Patienten, die die Medikamente regelmäßig nehmen, sind über Jahre oder sogar Jahrzehnte „gesund“. Wichtig ist, früh genug die richtige Diagnose zu stellen und eine geeignete Behandlung einzuleiten.

Leitung: Sieglinde Bast (Fachärztin für Psychatrie Neurologie und Psychotherapie)
Seminar: 3 UE, Präsenzveranstaltung mit Onlineübertragung, TP/AP, NZ, T

Präsenzteilnahme

buchbar ab 26.09.2022

1 Teilnehmer
Hier buchen

Onlineteilnahme

buchbar ab 26.09.2022

6 Teilnehmer
Hier buchen

Warteliste

buchbar ab 26.09.2022

0 Teilnehmer
Hier buchen

Details

Datum:
16. Dezember 2022
Zeit:
18:30 - 20:45
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Die Datei wurde hochgeladen.