Gruppendynamik

Loading…

Gruppendynamik im täglichen Leben

Gruppendynamik bestimmt unser Leben – ob im Privaten, in der Familie, im Beruf, in der Wirtschaft, der Politik, in der Bildung oder im Sport.

Das Wahrnehmen und Verstehen dieser weitgehend unbewusst ablaufenden Prozesse ist hilfreich für die Entwicklung eines tieferen Verständnisses seiner selbst sowie aller zwischenmenschlichen Kontakte und erweitert die sozialen Kompetenzen. 


Was bedeutet Analytische Gruppendynamik?
In jeder Gruppe, sowohl im Alltag als auch im Beruf, entwickelt sich spontan eine bewusste und unbewusste Gruppendynamik. Diese wird beeinflusst durch zahlreiche Faktoren, wie z.B. die Zielsetzung der Gruppe, der Größe, Setting sowie deren individuelle und berufliche Zusammensetzung. So verschiedenartig die einzelnen Persönlichkeiten sind, so individuell und vielfältig kann sich auch die Dynamik verschiedener Gruppen entwickeln, wenn sie nicht formal und unflexibel reglementiert wird.

Um nicht nur bewusste, sondern auch unbewusste Gruppenprozesse erkennen und konstruktiv gestalten zu können, ist ein analytisches Verständnis der Gruppendynamiken und Prozesse notwendig. Analytisch bedeutet, die Arbeit mit den unbewussten Gruppenprozessen, den sich entwickelnden Übertragungs-, Gegenübertragungs-, Projektions-, Abwehr- und Widerstandsdynamiken, Rollenübernahme- und Widerspiegelungsprozessen, Gruppenphantasien u.v.m.

Die daraus gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen bilden die Voraussetzungen für ein tiefgreifendes Verständnis zwischenmenschlicher Prozesse und können in den verschiedenen Praxisfeldern vielfältig eingesetzt werden wie z.B. in der Team-, Organisations- und Personalberatung, Supervision, Leitung von Kinder- und Erwachsenengruppen, Leitung von Selbsterfahrungsgruppen, beim Coaching, in der Mediation und nicht zuletzt in der Gruppentherapie.

Nächstes
Gruppendynamisches Wochenende

28. bis 30. Juni 2019

Angebotene Gruppen

  • Gruppendynamische Selbsterfahrungsgruppe
    (11 UE)
  • Supervisionsgruppe für Psychologische und Ärztliche PsychotherapeutInnen
    (11 UE)
  • Analytische Tanztheatergruppe
  • Kreatives Schreiben

Registrierung: 12:00 Uhr
Beginn: Samstag 13:00 Uhr,
Sonntag, 12:00 Uhr
Leitung:
Prof. Dr. Dipl.-Psych. Maria Ammon
Teilnahmegebühr: 150 €,
(Frübucher 140,00 €, ermäßigt 90 €)


Zertifizierung
Für die Gruppendynamische Selbsterfahrunggruppe und die Supervisionsgruppe ist die Zertifizierung bei der Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt.